7 Secrets to a Future-Forward Omni-Channel Fulfillment Strategy

Was Kunden wann wollen

E-Commerce und die Gig Economy beeinflussen heutzutage so gut wie jede Kaufentscheidung von Konsumenten. Es gibt zahllose Liefer-Apps, es herrscht ein wahrer „Click and Collect“-Boom und es gibt immer schnellere Lieferoptionen bis zur Haustür des Konsumenten oder an eine Paketstation.

Egal was, Kunden haben jederzeit auf alles Zugriff. Die Kunden von heute haben hohe Ansprüche beim Einkaufen. „Digitale Konsumenten“ wollen eine schnelle Auftragsausführung und Lieferung. 77 % der Kunden kaufen mit einer höheren Wahrscheinlichkeit in einem Geschäft, das die Lieferung am gleichen Tag ermöglicht.

 Heutzutage ist es keine Option mehr, etwas nicht auf Lager zu haben. Die Kunden erwarten volle Warenlager zu jedem Zeitpunkt. Egal, ob Kunden über Drittanbieter, online oder nach der Online-Suche im Laden kaufen, sie erwarten, dass jederzeit alles auf Lager ist.

Mikro-Fulfillment ist die Antwort der Einzelhändler auf die Forderungen der Verbraucher von heute.

Mikro-Fulfillment baut auf hohe Regale und enge Gänge, um die Lagerfläche in Geschäften zu optimieren. Wenn Aufträge eingehen, werden diese zuerst vom Software-Managementsystem der Lösung verarbeitet. Idealerweise ist dieses System in das allgemeine Software-Netzwerk integriert. Die Waren werden anschließend mithilfe automatisierter Technologie, wie zum Beispiel einem System bestehend aus Shuttle-Transportern, in Transportbehälter gelegt. Die Transportbehälter werden anschließend an Lager-Fulfillment-Spezialisten geliefert, die Aufträge für die Abholung oder Auslieferung packen.  
 
Dematic Mikro-Fulfillment-Software ermöglicht es Einzelhändlern, den Überblick über Einkaufsdaten von Kunden zu behalten. Diese Daten können verwendet werden, um ein personalisiertes Einkaufserlebnis für Kunden zu gestalten. Konsumentendaten sind der Schlüssel zur Kundenbindung. Heutzutage erwarten 70 % der Konsumenten mit emotionaler Bindung zu einer Marke, dass diese ihre individuellen Vorlieben kennt.

Mikro-Fulfillment-Lösungen sind kompakt und bieten eine hohe Dichte. Warum? Die Städte wachsen und Kunden wünschen eine Auslieferung innerhalb von 24 Stunden. Einzelhändler müssen sich also in der Nähe ihrer Kunden befinden und Mikro-Fulfillment macht genau das möglich. Die Lösung ist für kleinere Lager konfiguriert. Gleichzeitig wird auf enge Gänge und eine hohe Regaldichte geachtet, um einen großen Lagerbestand unterbringen zu können. Dematic-Mikro-Fulfillment-Lösungen passen in Lagerräume von nur etwa 900 Quadratmetern Größe und sogar in den Lagerraum eines Geschäfts oder ein nahegelegenes Fulfillment-Center oder Lager für den Online-Handel, die normalerweise deutlich kleiner sind als große, außerhalb der Stadt gelegene Vertriebszentren. So können Einzelhändler bestehende Flächen maximal ausnutzen.

Die Hardware eines Mikro-Fulfillment-Systems kann aus verschiedenen Ebenen automatisierter Technologie bestehen, doch eine ideale Lösung umfasst bewährte Technologie wie automatisierte Shuttle-Technologie und Goods-to-Person-Kommissionierungssysteme. Außerdem sollte die Hardware eines Mikro-Fulfillment-Systems durch das Fachwissen von Mitarbeitern ergänzt werden, um von der Bestellung bis zur Auslieferung an den Kunden maximale Leistung zu garantieren. Einzelhändler sollten die menschliche Komponente ihrer Teams, ihrer Lieferkette und Intralogistikanbieter nicht unterschätzen. Die menschliche Komponente spielt eine wichtige Rolle bei der Entwicklung eines differenzierten Einkaufserlebnisses, das die Kunden von heute erwarten.

Die Software in Mikro-Fulfillment-Lösungen sollte eine nahtlose Integration in andere Lösungen für das Bestandsmanagement, in Software für das Lagermanagement (WMS) und in Enterprise Resource Planning (ERP)-Systeme ermöglichen, um zu gewährleisten, dass alle Geschäfte, Vertriebszentren und Unternehmensbüros über die gleiche Plattform vernetzt sind. Die ideale Software ermöglicht es Einzelhändlern außerdem, die Kundenbindung zu verbessern, indem sie Einkaufsdaten von Drittanbietern abrufen und damit personalisierte Erlebnisse schaffen, die anhand von Einkaufsgewohnheiten und Vorlieben der Kunden erstellt werden.

AS/RS Förderbänder, Multishuttle, GtP-Picking, DiQ Software, Biberach a.d. Riß, Deutschland

Die Problembehebung bei Mikro-Fulfillment-Technologie muss größtenteils vor Ort erfolgen. Das bedeutet, dass Einzelhändler in der Lage sein müssen, jederzeit einen Kundendienstmitarbeiter zu kontaktieren, um Ausfallzeiten zu vermeiden, Margen zu halten und die Rentabilität zu steigern. Einzelhändler, die sich für Mikro-Fulfillment-Technologie interessieren, wünschen sich höchstwahrscheinlich umfassende Systeme. Das ist nur einer der Gründe, weshalb jederzeit verfügbarer Kundendienst so wichtig ist.

Mikro-Fulfillment kann und sollte in verschiedenen Branchen verwendet werden. Die Lösung eignet sich ideal für alle Einzelhändler, die Lagerflächen optimieren möchten. Wenn Kunden online einkaufen können, kümmert sich Mikro-Fulfillment um die Auftragsabwicklung und reduziert die Arbeit für die Einzelhändler. In vielen Betrieben, wie in der Lebensmittel- und Getränkebranche, müssen Artikel vor der Auslieferung bei unterschiedlicher Temperatur gelagert werden. Eine ideale Lösung deckt die Lagerung und Verarbeitung dieser Produkte ab. Dadurch ist es nötig, dass es in einem System verschiedene Temperaturzonen gibt – von Zimmertemperatur bis hin zu Kühlbereichen. Dematic-Mikro-Fulfillment kann dies über mehrere Gänge hinweg leisten und optimiert so jeden Zentimeter Lagerfläche.

Viele bestehende Mikro-Fulfillment-Systeme sind auf eine hohe Kapazität ausgelegt und schaffen mit Gängen und Regalen eine Art Mini-Geschäft für die Auswahl der Produkte. Aber nicht alle Lösungen bieten Zugang zum Inneren der Hardware. Im Falle eines Ausfalls oder im schlimmsten Fall eines Totalausfalls ist es unerlässlich, dass Betreiber manuellen Zugang zu den Gängen und Regalen haben, um die Konsequenzen von Ausfällen oder Systemfehlern so gering wie möglich zu halten.

Einzelhändler möchten mit Mikro-Fulfillment vor allem Herausforderungen im E-Commerce-Business meistern. Die Technologie bietet außerdem die Möglichkeit, die Lageranforderungen von nahegelegenen Einzelhandelsstandorten, Lagern für den Online-Handel und Fulfillment-Centern in der Stadt zu erfüllen. Mikro-Fulfillment unterstützt Einzelhändler dabei, bestehende Lagerflächen zu optimieren, nachhaltiger zu wirtschaften und Margen und die Rentabilität langfristig zu steigern.

Vorteile von Dematic-Mikro-Fulfillment

Dematic-Mikro-Fulfillment kann auf jeden Kunden individuell angepasst und in nur 12 Wochen bereitgestellt und installiert werden. Die Lösung kann auf Stellflächen von unter 900 Quadratmetern, z. B. im geschäftseigenen Lager, bereitgestellt werden. Durch die Nähe können Einzelhändler die Lagerflächen optimal nutzen und maximieren und eine Auslieferung in nur einer Stunde gewährleisten. Dadurch steigt auch die Rentabilität. Unsere Lösung überzeugt mit unserer eigenen Dematic-Software und bewährter Automatisierungstechnologie von Dematic, die die Branchenstandards erfüllt.

Die globale Ausrichtung von Dematic ermöglicht außerdem eine Implementierung in großem Maßstab. Kunden können mehrere Mikro-Fulfillment-Lösungen auf einmal an Standorten weltweit installieren. Abgerundet wird unsere Lösung durch rund um die Uhr und an 365 Tagen im Jahr verfügbaren Kundenservice mit lokalen Vertretungen in mehr als 25 Ländern.

Ähnliche Geschichten

Los geht‘s

Teilen Sie uns Ihre Bedürfnisse mit. Unsere Experten unterstützen Sie gerne auf der Suche nach der passenden Lösung.

Füllen Sie das Formular aus oder rufen Sie uns an unter
+49 69 583025-0