Automatisierte Sortiersysteme

Sortierung mit niedrigem, mittlerem und hohem Durchsatz

Jeden Tag müssen Produktions- und Distributionsbetriebe große Mengen an Waren sortieren, die in Kartons, Kisten, Behältern, Taschen oder Päckchen verpackt sind. Je anspruchsvoller die Servicevereinbarungen sind, desto größer ist der Druck, die Erwartungen zu erfüllen oder zu übertreffen. Diese Tatsachen in Verbindung mit größeren Auftragsvolumina, kürzeren Bearbeitungszeiten und steigenden Betriebskosten liefern überzeugende Gründe dafür, die Sortierung zu automatisieren.

Dematic bietet eine umfangreiche Produktfamilie von Ausschleusern, Sortern und Sortier-Subsystemen an, die für die unterschiedlichen Produkthandhabungs- und Durchsatzanforderungen in Lager- und Distributionsbetrieben entwickelt wurden. Dematic Sortiersysteme:

  • kontrollieren den Produktfluss zwischen und innerhalb von Funktionsbereichen
  • erhöhen die Durchsatzrate und Kapazität
  • bieten eine effiziente Verarbeitung der Arbeitsabläufe
  • scannen Barcodes zur präzisen Verfolgung und Nachvollziehbarkeit
  • lassen sich mit Subsystemen für Bestandslagerung und Kommissionierung integrieren
  • sorgen für kürzere Auftragsbearbeitungszeiten
  • senken durch Automatisierung die Arbeitskosten  
  • sorgen für niedrige Kosten pro bearbeitetem Behäter/Posten
  • Produktivität, Effizienz und Genauigkeit
  • Gleichmäßiger, synchronisierter Fluss
  • Verbesserte betriebliche Kontrolle
  • Modularer Aufbau unterstützt zukünftige Rekonfiguration
  • Skalierbare Steuerungsarchitektur für zukünftiges Wachstum
  • Betriebliche Effizienz 
  • Großhandel, Einzelhandel und B2B: nutzen Sortiersysteme, um in ihren Distributionsbetrieben Aufträge effizient und präzise zu den niedrigsten Bearbeitungskosten zusammenzustellen.
  • Lebensmittel- und Getränkeindustrie: nutzt Sortiersysteme, um Kartons von der Produktion bis zur Lagerung oder Palettierung zu verarbeiten/sortieren.
  • Paket- und Postdienste: nutzen Sortiersysteme für das Crossdocking von ein- und ausgehenden Paketen. 

Vorteile von Dematic Sortiersystemen

Dematic arbeitet mit Ihnen zusammen, um das passende Sortiersystem für Ihre individuelle Ausgangssituation zu finden. 

Ein betriebsorientierter Designansatz – Entwicklung von Sortiersystemen, die auf betriebliche Exzellenz ausgerichtet sind

  • Lösungsentwicklung – unvoreingenommen, datengesteuert; Simulations-/Emulationstools gewährleisten beste Leistung
  • Austausch von bewährten Verfahren zwischen den globalen Dematic Entwicklungsteams schafft Lösungen von Weltklasse
  • Software zur Konfiguration – beschleunigt/optimiert die Entwicklung von Sortiersystemlösungen durch Implementierungsprozesse

Sind Sie bereit für ein Gespräch über Ihre Anforderungen im Bereich Sortiersysteme?

Sortiertechnologie für jede Anwendung

Dematic bietet eine Reihe von Sortiertechnologien an, die für eine Vielzahl von Anwendungen, Materialtypen und Durchsatzraten ausgelegt sind. Wir analysieren Ihre Arbeitsabläufe und setzen die geeignete Sortiertechnologie ein, um Ihre betrieblichen Anforderungen zu erfüllen und dafür zu sorgen, dass Ihre Investition sich auszahlt.

Konzipiert für die Sortierung mit niedrigem bis mittlerem Durchsatz und zur Unterstützung von Kommissionierkonfigurationen, bei denen die Methode „Behälter zur Kommissionierzone“ (Container to the Pick Zone) oder die Zonenroutenabwicklung verwendet wird. Dematic-Verteilsysteme steuern den Warenfluss zu- und von den Arbeitsstationen, Lager-Subsystemen und der Pack-/Versandabwicklung. Das Portfolio von Dematic umfasst Verteiler mit lenkbaren Rädern, rechtwinkligen Umlenkungen und horizontalen Bändern.

Verwaltung des Sortiersystems

Die Module des Sortiersystems werden als integrierte Lösung verwaltet und gesteuert. Die Module verwalten die Abstandskontrolle, das Scannen, die Verteilkontrolle und die Nachverfolgung. 

Wichtigste Merkmale:

  • Strategischer Transport und Sortierung von Kartons/Behältern/Beuteln/Umschlägen mit Strichcode 
  • Verwaltung und Sammlung von Ladungs-IDs 
  • Senden von Sortier-/Verteilungsbefehlen 
  • Melden der tatsächlichen Lieferung an den Bestimmungsort 
  • Visualisierung und Berichterstattung 
  • Schnittstelle zum Warehouse Management System (WMS): Kommissionierwelle, Reihenfolge, Linie 
  • Batch- oder Einzelkommissionierung 
  • Schnittstelle zu Scannern, Druck- und Etikettierern, Waagen, Kartonverschließern 

Beispiele für verschiedene Sortierstrategien sind:

  • Standard
  • Geografische Region
  • Reihenfolge der Lkw-Lieferrouten
  • Ausschleusepunkt pro Geschäft
  • Auftragskonsolidierung

Sortersteuerung

  • Verwaltung von Kartoninduktion und -verfolgung 
  • Steuerung der Abstände und dem Scannen von Kartons 
  • Übersetzung der Karton-ID in eine Verteilungszuweisung 
  • Verteilung von Kontrolle und Sortierungszuständigkeit 
  • Optionales Wiegen und Bemessen 
  • PC-Plattform mit robustem Echtzeit-Betriebssystem QNX 
  • Verwaltung von mittleren bis hohen Durchsätzen 
  • Hohe Datenübertragungskapazität 
  • Extrem stabil 
  • Bewährte Technologie: 30 Jahre Erfahrung und 2.500 installierte Systeme
  • Standardisiert: einfach zugänglicher technischer Support

Nach Benutzer konfigurierbar:

  • Fenster für Kartonlücke einstellbar
  • Abstand zwischen den Sensoren einstellbar 
  • Verteilungsorte können festgelegt werden
  • Geschwindigkeit festlegen: automatisch oder fix

Die Vorteile von Dematic Sortiersystemen

Die modularen, flexiblen und skalierbaren Sortierlösungen von Dematic können für die spezifischen Anforderungen Ihres Unternehmens konfiguriert werden. So können sie Ihre Lieferkette optimieren, den Durchsatz erhöhen und sich an wechselnde Volumen und Produktmischungen Ihres Betriebs anpassen. 

Verwandte Themen

Los geht‘s

Teilen Sie uns Ihre Bedürfnisse mit. Unsere Experten unterstützen Sie gerne auf der Suche nach der passenden Lösung.

Füllen Sie das Formular aus oder rufen Sie uns an unter
+49 69 583025-0