Automatisierung und Logistik im Gesundheitswesen

Eine breite Palette an Lösungen für Ihren spezifischen Logistikbedarf im Gesundheitswesen

Im Gesundheitswesen haben in den letzten Jahren enorme Fortschritte und bahnbrechende Entwicklungen stattgefunden, und diese Dynamik wird sich zweifellos fortsetzen. Um mit diesen Erwartungen Schritt halten zu können, benötigen Unternehmen aus dem Gesundheitswesen Unterstützung.  

Wo auch immer Ihre Spezialisierung liegt – Arzneimittel, Produktion, Großhandel, Einzelhandel, Medizinbedarf, medizinische Geräte oder Krankenhausnetzwerke –, mit Automatisierungs- und Logistiklösungen für das Gesundheitswesen können Unternehmen aller Sparten ihre Betriebskosten reduzieren und einen schnellen Return on Investment erreichen.

Aktuelle Herausforderungen in der Arzneimittel- und Medizinbedarfsbranche

Logistiklösungen für das Gesundheitswesen erfordern eine vollständige Produktgenauigkeit und eine allgemeine Systemrückverfolgbarkeit mit End-to-End-Transparenz in der Arzneimittellieferkette. Zu den wichtigsten Rechtsvorschriften gehören der Drug Supply Chain Security Act (DSCSA) in den USA, der ab November 2023 die Serialisierung und Rückverfolgbarkeit verlangt, und die Fälschungsschutzrichtlinie (FMD) in der Europäischen Union, gemäß der diese schon jetzt vorgeschrieben sind.

Wie können Gesundheitsunternehmen ihre Herausforderungen in Bezug auf Automatisierung und Logistik bewältigen?

Überlegen Sie, welche wichtigsten Trends auf Ihre Situation zutreffen und welche Ressourcen zur Verfügung stehen, die Ihnen zum Erfolg verhelfen können. Stellen Sie sich zunächst folgende Fragen:

Sicherheit kann im Gesundheitswesen und bei Arzneimitteln gar nicht überbewertet werden. Zugriffsverwaltungs- und Datensicherheitsstrategien bieten einen manipulationssicheren, berührungslosen Schutz für sämtliche Produkte, die von automatisierten Materialfluss-Systemen verarbeitet werden.

Broschüre

Security Fabric

Security Fabric umfasst Funktionen wie das Identitätsmanagement, Single Sign-On und die Zugriffskontrolle mit Vor-Ort-Durchsetzung im gesamten automatisierten Materialfluss-System.

Die Automatisierung temperaturgeführter Lager und Vertriebszentren ist heutzutage lohnender denn je. Immer mehr Distributionsbetriebe im Gesundheits- und Arzneimittelsektor müssen überlegen, wie sie Produkte im gekühlten oder gefrorenen Zustand befördern können, was häufig eine gesetzliche Vorgabe ist.

Im Apothekeneinzelhandel wird der Kunde durch Omni-Channel-Fulfillment in den Mittelpunkt des Kaufprozesses gerückt. Egal, wie Kunden mit der Apotheke interagieren – online, in einer Filiale oder über ein Mobilgerät – sie erwarten einen reibungslosen Ablauf. In anderen Gesundheitssegmenten haben Kunden zwar ähnliche Erwartungen, aber die Abwicklung von Aufträgen für streng regulierte Medikamente und Geräte ist mit besonderen Herausforderungen verbunden, denen Rechnung getragen werden muss.

Welche Logistik- und Vertriebslösungen sollten Sie für Ihr Gesundheitsunternehmen in Betracht ziehen?

Die Lösungen von Dematic für das Gesundheitswesen helfen Ihnen, aktuelle Herausforderungen zu bewältigen und sich auf zukünftige Herausforderungen vorzubereiten. Diese Lösungen umfassen:

Unternehmen, die verschreibungspflichtige und frei verkäufliche Medikamente herstellen.

  • Diese Unternehmen entwerfen, entwickeln und fertigen verschreibungspflichtige und frei verkäufliche Medikamente – oft sowohl unter einem Markennamen als auch als generische Variante, um den Umsatz über den Produktlebenszyklus zu maximieren. 
  • Qualität, Genauigkeit und Markteinführungszeit sind für Unternehmen entscheidend bei dem Versuch, neue Vorschriften einzuhalten und weiterhin zuverlässig zu liefern. 
Im Gesundheitswesen eingesetzte Lösungen

Dematic Connect
Als Software für konfigurierbare, integrierte Lieferkettenlösungen, die speziell auf die regulierte Gesundheits- und Life-Sciences-Branche zugeschnitten sind, verwaltet Dematic Connect die Bewegung der Fertigwaren vom Herstellungsort zum Patienten.

Fahrerlose Transportsysteme (FTS) 
Autonome Mobile Roboter (AMR)

Dematic bietet „End-to-End“-Lösungen für das Gesundheitswesen an. Beispielweise befördern unsere Systeme in der Arzneimittelherstellung Rohstoffe zu den Fertigungsstraßen und entnehmen fertige Produkte (Palettierung und Versand).

Robotergestützte Stückgutkommissionierung
Mit der robotergestützten Kommissionierung werden Probleme mit der Verfügbarkeit von Arbeitskräften beseitigt. Roboter können einzelne Artikel unterschiedlicher Größe und Form für eine Bestellung automatisch auswählen, greifen, heben und platzieren, während Sie rund um die Uhr mit hoher Genauigkeit arbeiten.

Lager
Für Unternehmen, die eine effizientere Lagerbewirtschaftung mit Paletten, Kisten und Stückgütern anstreben, sind die Lagersysteme von Dematic aufgrund ihrer modularen, flexiblen und skalierbaren Konzeption die ideale Wahl. Durch die Systeme werden Prozessverbesserungen erreicht, die Produktivitätssteigerungen, eine bessere Flächennutzung, eine optimierte Bestandskontrolle und die Ladungsverfolgung in Echtzeit unterstützen.

Welche Kriterien sollten Sie bei der Bewertung eines Partners für Automatisierungslösungen im Gesundheitswesen zugrunde legen?

Dematic ist einer der Branchenführer mit jahrzehntelanger Erfahrung bei der Bewältigung von Herausforderungen für weltweit führende Gesundheitsunternehmen. 

Wir lösen Ihre Probleme

Los geht‘s

Teilen Sie uns Ihre Bedürfnisse mit. Unsere Experten unterstützen Sie gerne auf der Suche nach der passenden Lösung.

Füllen Sie das Formular aus oder rufen Sie uns an unter
+49 69 583025-0