Datenschutzerklärung für Dematic-Kandidaten

Einführung

Diese Erklärung („Erklärung“) stellt Kandidaten Informationen darüber zur Verfügung, wie Dematic und seine Tochtergesellschaften, verbundenen Unternehmen und sonstigen zusammenhängenden Unternehmen („Dematic“) personenbezogene Daten von Kandidaten zur Unterstützung der Einstellung von Mitarbeitern erheben. 

Indem Sie Dematic Ihre personenbezogenen Daten bereitstellen, bestätigen Sie Folgendes:

  • Sie willigen in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch Dematic gemäß dieser Erklärung ein;
  • Sie haben alle Einwilligungen eingeholt, die zur Bereitstellung von Informationen über andere Personen erforderlich sind, wie etwa Ihre Beschäftigungsreferenzen, und
  • Ihre personenbezogenen Daten können zu den in dieser Erklärung genannten Zwecken über internationale Grenzen hinweg übermittelt und verarbeitet werden, einschließlich innerhalb der Vereinigten Staaten und anderer Länder, die eventuell keine Gesetze haben, die dasselbe Datenschutzniveau wie Ihr Heimatland aufweisen.

Dematic verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten im Einklang mit dieser Erklärung in Übereinstimmung mit geltendem lokalen Recht, wobei das lokale Recht vorrangig gilt.

Damit Sie Ihre personenbezogenen Daten eingeben oder für Dematic verfügbar machen können, ist Ihre Einwilligung in diese Erklärung erforderlich. Falls Sie es ablehnen, Ihre personenbezogenen Daten einzugeben oder verfügbar zu machen, kann das Ihre Fähigkeit beeinträchtigen, sich für eine Stelle bei Dematic zu bewerben oder eine Stelle von Dematic angeboten zu bekommen.

Diese Erklärung kann nicht als Stellenangebot oder Arbeitsvertrag interpretiert werden.

Definitionen

Personenbezogene Daten sind Daten, die einer natürlichen Person in Verbindung mit dem Einstellungsverfahren von Dematic zugeordnet werden können. Dematic kann personenbezogene Daten direkt von einem Kandidaten oder von anderen Dritten erheben, zum Beispiel in Verbindung mit einer Hintergrund- oder Einstellungsüberprüfung oder einem Arbeitszeugnis. Personenbezogene Daten können eine Vielzahl von Daten umfassen, wie etwa Hintergrund, beruflichen Werdegang, Ausbildung, Vergütung, Kontaktdaten, frühere Adressen oder Namen des Kandidaten und alle sonstigen Daten, die der Kandidat bereitstellt.  In einigen Fällen kann Dematic die Strafakte, die Führerscheinnummer oder sonstige regierungsamtliche Ausweisnummer anfordern, jedoch nur soweit dies durch geltendes lokales Recht erlaubt und für bestimmte Arten von Positionen erforderlich ist.

Verarbeiten bezieht sich auf jede Handlung unter Verwendung von personenbezogenen Daten, wie etwa Erhebung, Aufzeichnung, Organisation, Speicherung, Übermittlung, Änderung, Verwendung, Offenlegung oder Löschung dieser Daten.

Sensible personenbezogene Daten sind Daten, die bestimmte gesetzlich festgelegte Daten betreffen, wie etwa Rasse oder ethnische Herkunft, kriminelle Vergangenheit, Religion, sexuelle Orientierung oder Mitgliedschaft in einer Gewerkschaft. Dematic fordert in Verbindung mit der Einstellung keine Daten betreffend Religion, Sexleben oder politische Ansichten an und berücksichtigt solche Daten nicht.

Erhebung von personenbezogenen Daten

Mit der Einwilligung in diese Erklärung erklären Sie, dass Dematic personenbezogene Daten von Ihnen und Dritten erheben kann, wie etwa Anbieter von Hintergrundüberprüfungen, Personalvermittler oder Dienstzeugnisse, nach Maßgabe Ihrer Einwilligung, soweit sie durch geltendes lokales Recht erforderlich ist.

Verarbeitung und Speicherung von personenbezogenen Daten

Dematic verarbeitet personenbezogene Daten für legitime Personal- und Geschäftszwecke, wie etwa Auswahl und Beurteilung von Kandidaten für Positionen bei Dematic, Führung von Personalakten, Analyse des Einstellungsverfahrens von Dematic und Durchführung von Hintergrundüberprüfungen, soweit durch geltendes lokales Recht erlaubt. Ferner können weitere personenbezogene Daten verwendet werden, um die gesetzlichen und aufsichtsrechtlichen Verpflichtungen von Dematic zu erfüllen. Falls ein Kandidat eingestellt wird, kann Dematic die personenbezogenen Daten eines Kandidaten gemäß den Richtlinien von Dematic zum Arbeitnehmerdatenschutz verwenden.

Wenn Sie dem nicht widersprechen, kann Dematic Ihre personenbezogenen Daten speichern und verwenden, um Sie für andere Positionen in Betracht zu ziehen. Zur Entfernung Ihrer personenbezogenen Daten wenden Sie sich bitte an das Dematic Data Privacy & Protection Program. Personenbezogene Daten werden für höchstens drei Jahre gespeichert, soweit dies gesetzlich vorgeschrieben ist.

Übermittlung von personenbezogenen Daten

Dematic kann personenbezogene Daten an Dritte übermitteln, um sie zur Durchführung von bestimmten Dienstleistungen für Dematic zu befähigen. Solche Dritte haben ausschließlich zu den Zwecken der Durchführung von Subunternehmerdienstleistungen Zugriff auf personenbezogene Daten. Dematic verlangt von Dritten, Sicherheitsmaßnahmen zu ergreifen, die mit den in dieser Erklärung genannten Datenschutzmaßnahmen im Einklang stehen.

Dematic kann verpflichtet sein, bestimmte personenbezogene Daten Dritten offenzulegen, so etwa an Strafverfolgungsbehörden, soweit dies durch geltendes lokales Recht erlaubt ist, oder in einem Notfall, in dem die Offenlegung zum Schutz von Gesundheit oder Sicherheit erforderlich ist.

Internationale Datenübermittlungen

Dematic ist eine weltweite Kapitalgesellschaft, die in über 26 Ländern tätig ist. Personenbezogene Daten können in die Vereinigten Staaten und andere Länder, die keine Gesetze mit demselben Datenschutzniveau wie Ihr Heimatland haben, übermittelt und dort verarbeitet werden. Dematic hat Arbeitnehmerdatenschutzstandards, die weltweit mit dieser Erklärung im Einklang stehen, und wendet diese an.

Sensible personenbezogene Daten

Unter gewissen Umständen kann Dematic Beschäftigungshintergrund- und Vorstrafenüberprüfungen durchführen, soweit dies durch geltendes lokales Recht erlaubt ist, und kann sonstige sensible Daten verarbeiten, wie etwa Rasse und ethnische Herkunft, kriminelle Vergangenheit, Religion, sexuelle Orientierung oder Mitgliedschaft in einer Gewerkschaft, soweit dies für eine Position relevant oder gesetzlich vorgeschrieben ist.  Sie werden vorab informiert werden und bekommen die Gelegenheit zur Einwilligung. Falls Sie eine Behinderung haben und möchten, dass Dematic eine Unterbringung in Erwägung zieht, dann geben Sie dies bitte während des Einstellungsverfahrens an. Falls Sie sensible personenbezogene Daten für Dematic verfügbar machen, erklären Sie Ihre Einwilligung in die Erhebung und Verarbeitung solcher sensibler personenbezogener Daten. 

Sicherheit und Vertraulichkeit

Dematic ergreift Sicherheits- und organisatorische Maßnahmen, um die Integrität, Vertraulichkeit und Verfügbarkeit von personenbezogenen Daten zu schützen. Dematic beschränkt den Zugriff auf Systeme, die personenbezogene Daten von Kandidaten enthalten, auf Personen, die den Zugriff zu einem legitimen geschäftlichen Zweck benötigen, wie etwa Support der Personalabteilung.

Verfügbare Optionen des Kandidaten

Kandidaten von Dematic können die Verwendung durch Dematic kontrollieren, auch durch Beantragung von Zugriff auf ihre personenbezogenen Daten oder durch Widerruf ihrer Einwilligung in die Verwendung durch Dematic. Zum Beispiel stehen Ihnen alle der folgenden Optionen zur Verfügung: 

  1. Zugriff, Korrektur und Löschung verlangen: Dematic stellt Ihnen Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten zu Verfügung, soweit dies nach dem Recht Ihres Heimatlandes vorgeschrieben ist. Sie können die Korrektur oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen, soweit deren Speicherung nicht nach Ihrer vertraglichen Beziehung mit Dematic oder im Rahmen eines Rechtsstreits erforderlich ist oder sonst nach geltendem lokalen Recht vorgeschrieben ist. Falls Ihr Antrag auf Zugriff, Korrektur oder Löschung abgelehnt wird, wird Ihnen der Grund für die Ablehnung mitgeteilt werden.

  2. Beschwerden und/oder Widersprüche einlegen: Sie können die Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten widerrufen oder Fragen, Beschwerden und/oder Widersprüche gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einreichen, indem Sie einen schriftlichen Antrag senden an: Dematic Data Privacy & Protection Program Administrator, 2727 Paces Ferry Rd., SE, Atlanta, GA, 30339 oder per E-Mail an Compliance@Dematic.com.

Änderungen dieser Erklärung

Dematic behält sich das Recht vor, diese Erklärung durch das Posting von Änderungen auf Websites von Dematic zu ändern. Falls Sie nach dem Inkrafttreten einer geänderten Erklärung zusätzliche personenbezogene Daten eingeben oder beantragen, für eine Position bei Dematic in Betracht gezogen zu werden, werden Ihre personenbezogenen Daten gemäß der zu diesem Zeitpunkt geltenden Erklärung gehandhabt werden.