Dematic gewinnt Red Dot Design Award

Heusenstamm, 15. August 2019 – Für ihr Imagination Center erhält Dematic in diesem Jahr bereits die zweite Auszeichnung. Nach dem German Brand Award gewinnt der Intralogistikspezialist nun auch den Red Dot Award: Brands & Communication Design 2019. Die Fachjury des internationalen Designwettbewerbs überzeugten vor allem die in Deutschland einzigartigen Produktpräsentationen im Imagination Center. Dort können Kunden beispielsweise ein maßgeschneidertes Lagersystem mit Dematic-Lösungen in 3D-Ansicht konfigurieren und virtuell durchfliegen. Der Intralogistikspezialist setzte sich in der Kategorie „Interface & User Experience Design“ dank seines kreativen sowie innovativen Kommunikationsdesigns gegen die Konkurrenz durch. Die Preisverleihung findet am 1. November 2019 auf der Red Dot Gala im Konzerthaus Berlin statt. Im ewerk in Berlin Mitte sind an diesem Abend zudem die Gewinnerprojekte für eine Nacht zu sehen.

„In Zeiten von Industrie 4.0, in der die Komplexität von Automatisierungssystemen steigt, wird es immer wichtiger, den Kunden interaktiv in den Entwicklungsprozess einzubeziehen und ihm mögliche Lösungen für sein individuelles Automatisierungsvorhaben schon früh zu veranschaulichen“, sagt Jessica Heinz, Leitung Marketing und Business Development Dematic Central Europe. „Dass wir für diese Art der Präsentation mittlerweile mehrfach ausgezeichnet wurden, freut uns sehr und spiegelt den Erfolg unseres Ansatzes wider.“ Auf der 2.600 Quadratmeter großen Fläche des Imagination Centers stellt Dematic  modernste intralogistische Automationstechniken dar. So lassen sich im Showroom kundenspezifische und vollautomatisierte Lagerlösungen visualisieren, bevor auch nur eine Schraube verbaut ist. Darüber hinaus können die Besucher in die Vergangenheit eintauchen, indem sie im „History Tunnel“ der Geschichte der Intralogistik schrittweise folgen. Hier verbindet das Unternehmen die Errungenschaften der Industriellen Revolution und Logistik mit den eigenen Entwicklungen und Meilensteinen in der 200-jährigen Firmengeschichte.

An den drei Themeninseln „SMART“, „RAPID“ und „FLEXIBLE“ lernen die Kunden mithilfe animierter Filme die Technologien von Dematic genauer kennen. Die spielerisch vermittelten Inhalte dienen als Anregung für Gespräche über die Entwicklung der individuellen Intralogistiklösungen. Die auf der Tour generierten Wünsche und Anforderungen fließen in eine erste Lagerkonfiguration ein, die in 3D auf einer großen Screen visualisiert wird. Den Abschluss des Imagination Centers bildet der Blick in das Tech-Center von Dematic, in dem einige der vorher virtuell erlebten Technologien wie das Taschensortier- und das Multishuttle-System live zu sehen sind. 

Die Fachjury des Red Dot Design Awards hob in ihrem Urteil insbesondere den dramaturgischen Aufbau des Imagination Centers hervor: vom historischen Rückblick über virtuelle Lösungen bis hin zu Produkten und Systemen in voller Größe. Ins Leben gerufen wurde die Auszeichnung 1993 als „Deutscher Preis für Kommunikationsdesign.“ Seitdem wird sie jährlich vergeben und würdigt Unternehmen, die ihr wirtschaftliches Handeln durch kreative Designs untermauern. 

 

Über Dematic

Die Dematic Unternehmensgruppe ist ein führender Anbieter integrierter Automatisierungstechnik, Software und Dienstleistungen zur Optimierung der Supply Chain. Dematic beschäftigt mehr als 7.000 Logistik-Profis und betreibt Entwicklungszentren sowie Fertigungsstätten auf der ganzen Welt. Dematic ist ein Teil der KION Group und hat mehr als 6.000 integrierte Systeme für seinen Kundenstamm realisiert, der sich aus kleinen, mittleren und großen Unternehmen zahlreicher unterschiedlicher Branchen zusammensetzt.

Dematic, mit Hauptsitz in Atlanta (Georgia/USA), ist Mitglied der KION Group – einem weltweit führenden Anbieter von Gabelstaplern und Lagertechnik, damit verbundenen Dienstleistungen sowie Supply-Chain-Lösungen. In mehr als 100 Ländern optimiert die KION Group mit ihren Logistik-Lösungen den Material- und Informationsfluss in Fabriken, Lagerhäusern und Vertriebszentren. Der Konzern ist in Europa der größte Hersteller von Flurförderzeugen, weltweit die Nummer Zwei und zudem führender Anbieter von Automatisierungstechnologie.

Kontakt für Journalisten & Redaktionen

Jessica Heinz
Dematic GmbH
Leitung Marketing und Kommunikation CE
Martinseestr. 1
63150 Heusenstamm
Tel: +49 69 583025 125
Mobil: +49 172 65 98 590
jessica.heinz@dematic.com

Manuel Nakunst
Sputnik GmbH
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Hafenweg 9
48155 Münster
Tel.: +49 251 62 55 61-14
Mobil: +49 172 52 56 514
Fax: +49 251 62 55 61-19
nakunst@sputnik-agentur.de
www.sputnik-agentur.de