Lagertechnik:

Miniload AKL-Regalbediengerät

Optimales Kleinteilelager

Dematic bietet ein umfassendes Portfolio an Miniload AKL-Regalbediengeräten zur Bewältigung anspruchsvollster Lageranforderungen.

Die für Produktions- oder Distributionsbetriebe ideal geeigneten Dematic Miniload AKL-Regalbediengeräte ermöglichen einen schnellen Zugriff auf Trays, Behälter oder Kartons unterschiedlicher Größe in einer energieeffizienten Lagerstruktur mit hoher Dichte.

Vorteile der Dematic Miniload AKL-Regalbediengeräte

  • Hohe Lagerdichte: Regalbediengeräte (RBGs) bewegen Ladungen schnell in und aus einer gesicherten Regalstruktur, die mehr als 20 m hoch sein kann. Mit mehrfachtiefen Lageroptionen bieten Dematic Miniload AKL-Regalbediengeräte eine herausragende Flächennutzung bei Raum-, Kühl- oder Gefriertemperaturen.
  • Schneller Zugriff bei minimalem Arbeitsaufwand: Miniload AKL-Regalbediengeräte liefern hohe Geschwindigkeitsraten, während bis zu sechs Ladungen in einem Durchlauf bewegt werden. Das patentierte Mastdesign wiegt 20 % weniger als herkömmliche steife Masten, mit möglichem Friktions- oder Riemenantrieb. Durch intelligente Software lassen sich diese Systeme so steuern, dass ein automatischer Betrieb rund um die Uhr möglich ist.
  • Modular und flexibel: Dematic hat ein- und zweimastige RBG-Modelle im Programm, die mit bis zu sechs Lastaufnahmemitteln ausgerüstet werden können. Das breite Portfolio an Lastaufnahmemitteln kann 50 kg schwere Trays, Behälter oder Kartons unterschiedlicher Größe (150 bis 650 mm) bewältigen.
  • Effizient, genau, zuverlässig: Dematic Miniload AKL-Regalbediengeräte werden in einer leistungsfähigen „Lights-out“-Umgebung betrieben. Sie wurden für geschäftskritische Anwendungen entwickelt, um eine einfache Wartung und maximale Verfügbarkeit sicherzustellen. Die Aluminium-Leichtbaukonstruktion des Mastes, Energierückgewinnung sowie energieeffiziente Antriebstechnik liefern sowohl ökologische als auch finanzielle Vorteile.
Screenshot

Typische Lösungsanwendungen

Kontaktieren Sie uns


Referenzbericht

Caterpillar-Distributionszentrum für Ersatzteile

Die Herausforderung:
Angesichts von mehr als 1,4 Mio. Teilen, die zum Versand an Kunden in über 150 Ländern bereitstehen, ist die Auftragsabwicklung ein komplexer und anspruchsvoller Vorgang. Das Hauptziel für das neue Order-Fulfillment-System: ein besseres Kundenerlebnis bei höherer betrieblicher Effizienz.

Verwandte Downloads