Software:

SAP Lösungen von Dematic

Erfahren Sie hier, weshalb eine SAP Implementierung mit Dematic eine Investition in die Zukunft Ihres Unternehmens ist.

Direkt Beratung anfordern

Auf alle Eventualitäten in der Logistikbranche vorbereitet

Anforderungen an die Logistikbranche ändern sich im digitalen Zeitalter ständig. Deswegen bietet Ihnen Dematic - als offizieller SAP Partner - zukunftsorientierte SAP Logistik-Lösungen, die auch morgen Ihren Anforderungen entsprechen. Wir konzipieren Lösungen von vornherein so, dass sich selbst umfangreiche Änderungen wie zum Beispiel die Automation von Abläufen die zur Zeit manuell erfolgen oder die Einführung einer neuen Kommissioniermethode mittels neuer Technologien leicht realisieren lassen.

Unsere Lösungen sind offen für Veränderungen und bieten damit optimalen Investitionsschutz.

Direkte Integration der Automatisierung

Mit unseren Erweiterungen des SAP Standards ermöglichen wir den Kunden auch bei Hochleistungsanlagen mit sehr hohen Anforderungen an die Reaktions- und Verarbeitungszeit, die vom Kunden präferierte Deployment Methode zu nutzen.

Releasefähigkeit

Bei SAP Implementierungen werden nur die von SAP vorgesehenen Schnittstellen (IDocs, RFCs, BadIs, Customer Functions etc.) verwendet. Somit wird die Releasefähigkeit für kommende Upgrades gewährleistet.

Hohe Systemverfügbarkeit

Zusätzlich zur Ausfallsicherung der SAP-Systeme verwendet Dematic eigene Sicherheitsmechanismen für die Mechatronik. Sie sorgen unter anderem dafür, dass ein geordneter Wiederanlauf bei Anlagenstopps gewährleistet ist und sich die Systeme automatisch wieder synchronisieren.

Qualitätsstandards und Systemsicherheit

Planung und Realisierung der Dematic-Projekte sind qualitätsgesichert. Kunden profitieren von Anfang an von der kompetenten Beratung und problemlosen Inbetriebnahme bis hin zum verlässlichen Anlagenbetrieb mit minimiertem Serviceaufwand. Dabei passen wir unsere Projektmethodik an die jeweiligen Anforderungen an, je nachdem ob eine Turn-Key-Solution zum Festpreis, eine rein agile Projektmethodik oder ein hybrider Ansatz gewünscht ist.

Einbeziehung der TCO

Bei der Planung und Realisierung von Logistikanlagen wird auch auf die TCO-Betrachtung (Total Cost of Ownership) Rücksicht genommen. Zusätzlich haben viele Projekte innerhalb kürzester Zeit auch einen schnellen Return on Investment (ROI) eingebracht und damit die Wettbewerbsfähigkeit verbessert.

Dematic Services

Zur Unterstützung einer langfristigen Partnerschaft bietet Dematic für die Zeit nach der Inbetriebsetzung einen umfangreichen Support für die Systemlösung inklusive Hard- und Software an. Auf Wunsch ist ein 24-Stunden-Service (auch remote) für das ganze Jahr verfügbar. Die Abdeckung über SLAs erfolgt hierbei schon heute weltweit für eingesetzte Logistiklösungen auf SAP Basis.

Integration von SAP EWM im Zentrallager der R. Nussbaum AG

Gemeinsam mit dem Intralogistiksystemhaus Dematic hat die R. Nussbaum AG neben einem bestehenden Hochregallager eine Gesamtlösung, bestehend aus einem viergassigen automatischen Kleinteilelager (AKL), sowie einem viergassigen Dematic Multishuttle® mit zwölf Ebenen realisiert. Mit der parallelen Einführung von SAP EWM als Lagersteuerungs- und Materialflusssystem ist Nussbaum nun für weiteres Wachstum gerüstet, sehen Sie selbst.

SAP Logistiklösungen von Dematic - gut aufgestellt für die Zukunft

Implementieren Sie mit Dematic zukunftsfähige und hochgradig anpassbare SAP Systemlösungen in Ihr bestehendes Ökosystem: Lösungen für Intralogistik, Lagerverwaltung und Materialfluss.
Die Beratungsschwerpunkte liegen heute auf der Einführung von SAP EWM (ob Basic, Advanced, embedded oder dezentral) sowie SAP Stockroom Management und SAP WM. Dies ist unabhängig davon, ob Sie ein reines IT-Projekt, die Modernisierung einer vorhandenen Anlage oder die Errichtung eines neuen Logistikzentrums beabsichtigen.

Auf Basis bewährter und innovativer Komponenten entwickelt Dematic Logistiklösungen, die genau auf die Geschäftsprozesse der Kunden zugeschnitten sind.

Dematic ist darauf spezialisiert, alle Systeme – vom ERP System bis zur Fördertechnik – nahtlos in ein Gesamtsystem zu integrieren und realisiert dabei auch Besonderheiten wie dreifachtiefe Lagerungen. Dabei bietet Dematic die Umsetzung von rein manuellen bis hin zu hoch automatisierten Anlagen an. Werfen Sie einen Blick auf unser Portfolio:

Lagerverwaltung mit SAP EWM
Bestands- und Ressourcenverwaltung mit SAP WM oder Stockroom
Kommunikation zwischen SAP und Subsystemen mit Dematic SubSuite 2.0
Transport Management
Lagerverwaltung mit SAP EWM
Dematic SAP EWM

Effektive Lagerverwaltung und Warenmanagement

Für Management- und Logistik-Prozesse innerhalb eines Lagers ist es wichtig, dass ein System Informationen von verschiedenen Quellen vereinen kann und sie verständlich darstellt. Der Vorteil von Extended Warehouse Management (EWM) ist, dass auch Funktionen zur Steuerung komplexer Prozesse wie Cross Docking, Retourenabwicklung, logistische Zusatzleistungen oder Multi-Customer-Warehouse abgedeckt sind.

  • Überblick über den Verbleib von Handling Units durch mobile Datenerfassung
  • Kombination aus Standardsoftware und individuellen Lösungen
  • Abbildung der Materialflusskomponente mit Direktanbindung an speicherprogrammierbare Steuerungen
  • Effizientes und flexibles Ressourcen- und Arbeitsmanagement
Mehr über SAP EWM von Dematic erfahren
Bestands- und Ressourcenverwaltung mit SAP WM oder Stockroom Management
Dematic SAP WM / Stockroom Management

Kombinierte Bestands-, Ressourcen- und Kundenauftragsabwicklung inklusive Kommissionierung

Die Lagerverwaltung mit dem SAP WM - und dem Nachfolger Stockroom Management - stellen umfassende Funktionen für die Ein-, Um- und Auslagerung von Waren sowohl in Distributionszentren als auch in Produktionslagern zur Verfügung. Auch für diese Plattformen bieten wir eine SAP basierte Materialflusslösung an und können so z. B. Ihr automatisches Palettenlager direkt in SAP integrieren.

  • Die Umstellung kann im laufenden Anlagenbetrieb erfolgen
  • Unterstützung bei Bestandsführung, Lagerplatzverwaltung und vielem mehr
  • Kann als dezentrales System, oder als ein Bestandteil eines zentralen Systems eingesetzt werden
  • Lagerautomation praktisch gelöst
Mehr über SAP WM / Stockroom Management von Dematic erfahren
Kommunikation zwischen SAP und Subsystemen mit Dematic SubSuite 2.0
Dematic SubSuite 2.0

Unterstützung der bi-direktionalen Kommunikation verschiedener Systeme

Die Dematic SubSuite ist eine einfache und effiziente Lösung zur Anbindung ihrer Subsysteme, z. B. Pick-by-Voice, Pick-by-Light oder SPS-Steuerungssysteme.

  • Einfache Lösung zur Anbindung von Subsystemen
  • Middleware entfällt komplett, kein technologischer Bruch durch den Einsatz unterschiedlicher Softwaresysteme
  • Praxistaugliche Lösungen, auch für Modernisierungen, bei denen Altverfahren durch eine SAP basierte Lösung abgelöst werden
  • Implementierungsaufwand von nur wenigen Tagen
Mehr über SubSuite 2.0 von Dematic erfahren
Transport Management
SAP Transport Management

Dematic unterstützt bei der Integrierung von SAP TM

Mit SAP Transport Management kalkulieren Sie Frachtkosten und rechnen sie auf Basis der tatsächlichen Transporte und Frachtraten ab. Diese Informationen können anschließend zur Prüfung der Rechnungen von Speditionen und anderen Dienstleistern verwendet werden.

  • Transportprozesse optimieren
  • Transporte einfach sowohl zentral als auch für jede Niederlassung optimieren
  • Alles in einem: Spediteure auswählen, Frachtkosten kalkulieren, Transportkosten abrechnen, Belege drucken
  • Sanktions- und Embargolisten für den internationalen Versand nutzen
Mehr über SAP TM erfahren

Das sagen zufriedene Kunden über die erfolgreiche SAP Implementierung von Dematic:

"Die Zusammenarbeit mit Dematic war extrem arbeitsreich, spannend und intensiv. Es war aber auch ein gutes Miteinander weil alle am gleichen Strick gezogen haben."
Thomas Schläfli, Leiter Logistik und Beschaffung, R. Nussbaum AG

"Wir waren darauf ausgerichtet, unsere internen Prozesse zu optimieren, was wir mit dem Projekt auch erreicht haben. Wir danken Dematic daher für eine sehr gute Zusammenarbeit."
Richard Rutschmann, Geschäftsführer Technik bei Siedle

Sind Sie bereit? Lassen Sie uns jetzt gemeinsam durchstarten

Wir konzipieren und optimieren gemeinsam mit Ihnen Ihre Logistikprozesse. Kontaktieren Sie uns, damit wir zusammen die perfekte Lösung für Ihr Unternehmen finden können.