Wareneingangsverarbeitung:

Cross-Docking

Direkte Verbindung zwischen Wareneingang und -ausgang

Cross-Docking (auch: Kreuzverkupplung) ist die ideale Logistik-Lösung, um Lagerhaltungskosten und Prozessschritte gleichermaßen niedrig zu halten.

Vorteile von Cross-Docking

Mit Cross-Docking erfolgt die Kommissionierung der logistischen Einheiten mit Hinblick auf den Empfänger. Die vom Lieferanten gebrachte Ware muss also nicht nochmals separat kommissioniert oder eingelagert werden. Das sind die Vorteile im Überblick:

  • geringere Durchlaufzeiten - auch für große Warenmengen
  • geringere Lagerhaltungskosten
  • weniger Prozessschritte
  • keine separate Kommissionierung oder Einlagerung der Ware
  • Steuerung durch intelligente Software

So funktioniert Cross-Docking

Die verschiedenen Schritte von Cross-Docking sind überschaubar, haben aber einen großen Einfluss auf Ihr Supply Chain Management zwischen Wareneingang und Warenausgang.

  • Entladen des Förderguts nach Anlieferung von ankommenden Fahrzeugen auf die Fördertechnik
  • Scannen der Ware zur Ermittlung des Ziels - also Kunde bzw. Empfänger
  • Weiterleitung des Förderguts durch Dematic Highspeed-Sortiersysteme an Versandgassen für Auslieferung durch Lieferanten

Reduzieren Sie Ihre Kosten! Unsere Cross-Docking-Lösungen können auch Ihrem Unternehmen mehr Schub verleihen. Gern beraten wir Sie ganz individuell. Kontaktieren Sie uns!

Cross-Docking Produkte bei Dematic

Wir bieten verschiedene Produkte an, um den Cross-Docking-Prozess effizient zu unterstützen. Dabei sind diese Produkte in der Regel sowohl für mehrstufiges Cross Docking als auch einstufiges Cross Docking geeignet.

Cross-Docking-Varianten

  • einstufiges System: reduzierter Vorgang auf Warenannahme und -versendung ohne zusätzliche Bearbeitung
  • zweistufiges System (Transshipment): Annahme der Ware, Kommissionierung am Umschlagpunkt und Auslieferung
  • mehrstufiges System: Warenannahme, Kommissionierung, weitere Schritte wie etwa Konfektionierung oder Etikettierung und anschließende Auslieferung

Steuerung durch intelligente Software

Um diese Art der Logistik reibungslos anwenden zu können, wird das Cross-Docking-Verfahren von unserer Software unterstützt. Die Dematic iQ Software ermöglicht vollautomatische Sortiervorgänge, indem die Anlagengeschwindigkeit abhängig von Nachfrage und Volumen angepasst wird. Das Ergebnis ist eine energieeffiziente Lösung, die den Anlagenverschleiß reduziert und die Arbeitskosten minimiert.

Kontaktieren Sie uns jetzt! Wir helfen Ihnen dabei, die passende Cross-Docking-Variante für Ihr Unternehmen zu finden und Ihr Lieferkettenmanagement zu optimieren.

Kontaktieren Sie uns


Broschüre

Unternehmens-
übersicht

Dematic ist ein globales Engineering-Unternehmen, das Logistiklösungen entwirft, baut und den Lebenszyklus unterstützt, die den Material- und Informationsfluss optimieren - vom Wareneingang bis zum Versand, in den vier Wänden der Fabrik, des Lagers oder des Distributionszentrums.