Dematic Globale Website

Unsere Geschichte

Eine Geschichte der Innovationen

Unsere Geschichte

Datum

Ereignis

1819

Gründung der Mechanischen Werkstätten Harkort & Co. in Wetter an der Ruhr, Deutschland. Der erster dampfbetriebener Kran wird produziert

1840

Die Serienproduktion von Hallenkranen in Deutschland beginnt

1890

Gründung der Mannesmann in Deutschland

1900

Gründung der Maschinenfabrik Wilhelm Stöhr in Offenbach am Main, Deutschland

1908

Bau des weltweit größten Schwimmkrans für Harland & Wolf in Belfast, der später bei der Konstruktion der RMS Olympic und RMS Titanic zum Einsatz kommt

1910

Die Demag (Deutsche Maschinenbau-Aktiengesellschaft) in Duisburg entsteht aus dem Zusammenschluss mehrerer Firmen

1922

Bau des weltweit ersten fahrbaren Förderbandes durch die Stöhr Maschinenfabrik

1925

Das Unternehmen beginnt mit der Herstellung von Baggern und später auch Lokomotiven und Triebwagen

1930er

Stöhr entwickelt die erste hängende Fördertechnik die eine völlig neue Raumnutzung in der Fabrik erlaubt

1939

Gründung der Rapistan in Grand Rapids, Michigan, USA

1954

Das Unternehmen entwickelt seine ersten Hydraulikbagger und expandiert in dem Bereich für Baumaschinen, Fahrzeugkrane, Fördertechnik, Stahlwerkstechnik, Kompressoren und Drucklufttechnik

Das Unternehmen wird auch ein Weltmarktführer in der Herstellung von Spritzgussmaschinen.

1959

Entwicklung des weltweit ersten Regalbediengerätes - eine Revolution in der Intralogistik

1962

Das Unternehmen bietet mehr Effizienz für seine Kunden durch den Bau der ersten vollautomatischen Lagers, in dem 15.000 Aufträge täglich berarbeitet werden konnten

1966

Gründung der Colby Handling Systems in Sydney, New South Wales, Australien

1968

Das Unternehmen wandelt sich vom reinen Produkt- zum vollwertigen Lösungsanbieter, um seinen Kunden die bestmöglichen Lösungen für deren Geschäftsprozesse zu bieten

1973

Mannesmann erwirbt die Mehrheit an Demag

1974

Das Unternehmen errichtet das weltweit erste automatisierte Hochregallager mit eine Höhe von 20 Metern und revolutioniert die Bauweise von Distributionszentren

1990er

Das Unternehmen wird Weltmarktführer auf fünf Kontinenten

1991

Die Mannesmann Demag AG übernimmt die Rapistan Corporation in Grand Rapids

1992

Gründung der Mannesmann DEMAG Fördertechnik

1993

Übernahme der Colby Handling Systems in Australien

1995

Das Unternehmen wird der weltweit erste Generalunternehmer und Komplettanbieter in der Intralogistik

1997

Gründung der Mannesmann Dematic AG

2000

Siemens AG übernimmt die Mannesmann Dematic

2001

Gründung der Siemens Dematic AG

2005

Gründung der Dematic GmbH & Co. KG unabhängiges Unternehmen

2006

Dematic revolutioniert den Markt für automatische Kleinteilelager durch die Einführung des Dematic Multishuttle®

2010

Dematic erwirbt HK Systems, Inc. - ein nordamerikanischer Lösungsanbieter für automatische Materialfluss-Systeme und Software

2011

Dematic entwickelt weitere wegweisende Innovationen wie die neuen Regalbediengeräte RapidStore®, die ergonomische Kommissionierstation RapidPick®, das Multishuttle Flex und die Warehouse Management Software DC Director®

2012

Dematic stellt seinen Kunden die neue Generation des Dematic Multishuttle® 2 vor, das noch leichter, schneller sowie energie- und kosten-effizienter ist

2014

Dematic übernimmt die SDI Group Europe

2015

Dematic übernimmt die Reddwerks (USA)

2016

Dematic übernimmt die NDC Automation (Australia)

2016

KION Group übernimmt die Dematic